Ihre Vorteile

Kontakt Impressum Email

Über uns

Zunächst gab es den AWD (Arbeitsgemeinschaft der Wirtschaftsberater).

Dann gab es eine Idee. Schließlich gründete man den VDW (Verein der Wirtschaftsberater). Das war am 25.01.1984 in Stuttgart. Der Gründungsvorstand bestand aus Hinrich Enderlein (MdL), Friedhelm Knie und Hans-Georg Döbereiner. Die Eintragung ins Vereinsregister erfolgte am 04.04.1984 (AG Stuttgart, VR 4068). In der ersten Mitgliederversammlung (30.04.1985) beschloss man, den Vereinsnamen in Verband der Wirtschaftsberater e.V. zu ändern. Weiter wurde ein Beirat berufen.
Dieser bestand aus den Herren Prof. Waskindt, Kurt-F. Dröge und Frau Rückle. Von Anfang an wurde großer Wert auf die Aus- und Weiterbildung der Mitglieder gelegt, Diese wird bis heute in Informations- und Fortbildungsveranstaltungen gewährleistet.

In den Jahren 1987 bis 1988 kam es zu einem vorübergehenden Zusammenschluss mit dem Bundesverband Finanzdienstleistungen in Berlin. Dieser hatte jedoch aus verschiedenen Gründen keinen Bestand.

In der Mitgliederversammlung vom 03.02.1989 kam es zur Neubesetzung des Vorstandes. Gewählt wurden Reinhold Warzecha, Klaus Puschbeck und Hans Kratzmaier. In den folgenden Jahren gab es eine Reihe von schwierigen Phasen zu durchleben. Die Mitgliederzahl war geschrumpft und finanzielle Engpässe traten auf.

Endgültig frischen Wind brachte Dr. Jürgen Krenz ab März 1992 in den VDW. Zusammen mit Prof. Dr. Peter Steinbrenner, wurde er am 31.03.1992 in den Vorstand gewählt. Sämtliche strukturellen wie finanziellen Altlasten wurden beseitigt. Der Verband wurde in VDW-VERBAND DEUTSCHER WIRTSCHAFTSBERATER E.V. umbenannt und erhielt ein hochattraktives Profil.

Dieses wurde bis heute kontinuierlich zum Vorteil der Mitglieder ausgebaut. Ohne Übertreibung kann man feststellen, dass die VDW-Ziele die eindeutige Handschrift von Krenz und Steinbrenner tragen. Heute steht der VDW inhaltlich wie wirtschaftlich unangefochten auf Platz 1 in der Republik. Er ist zu dem Markenzeichen für Wirtschaftsberater geworden.

Newsticker: